Eigentümerwechsel

Sie können hier einfach online den Eigentümerwechsel anzeigen und in diesem Zusammenhang gegebenenfalls auch einen Behälterwechsel beantragen.

Sollten auf Ihrem Grundstück mehr 110 Personen gemeldet sein, wenden Sie sich bitte direkt an uns, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot machen können.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise unter dem Online-Formular!

Eigentümerwechsel:

Wichtige Hinweise:

Eigentümerwechsel

Das Eigentum geht nicht mit Abschluss eines Vertrages, sondern erst mit Umschreibung im Grundbuch auf den Käufer über. Der Eigentümerwechsel ist innerhalb eines Monats schriftlich anzuzeigen (§ 17 Abs. 1 Abfallentsorgungssatzung). Die Eintragung einer Auflassungsvormerkung ist für den Eigentumsnachweis nicht ausreichend, erst mit der tatsächlichen Eintragung des neuen Eigentümers im Grundbuch geht das Eigentum über. Die Gebührenpflicht geht mit Beginn des auf das Eintragungsdatum folgenden Monats auf den neuen Eigentümer über, bis dahin bleibt der alte Eigentümer gebührenpflichtig (§23 Abs. 2 Abfallentsorgungssatzung).

Mindestvolumen

Bitte beachten Sie bei der gewünschten neuen Behältergröße, dass für jedes Grundstück mindestens ein Restabfallbehälter vorhanden sein muss und das zur Verfügung stehende Behältervolumen mindestens 10 Liter pro Woche pro Person betragen muss.

An-, Ab- und Ummelden von Behältern

Die Gebühren aufgrund des An- oder Abmeldens oder Tausch eines Behälters ändern sich jeweils zum Ersten des folgenden Monats. Änderungswünsche zu einem bestimmten Termin sind mindestens vier Wochen vor dem jeweiligen Stichtag zu beantragen.

Bereitstellen der Behälter

Bitte stellen Sie den abzuholenden oder zu tauschenden Behälter so auf Ihrem Grundstück bereit, dass er möglichst von der Strasse aus zu sehen ist. Er muss frei zugänglich sein und kann weiterhin befüllt werden.

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

0581 / 82 865 oder
0800 / 292 0800

Abfuhrtermine online