Entsorgungs­zentrum Borg

Das Entsorgungszentrum in Borg bei Rosche ist neben dem Betriebshof in Oldenstadt der zweite Betriebsstandort des awb.

Entsorgungs­zentrum Borg

Das Entsorgungszentrum in Borg bei Rosche ist neben dem Betriebshof in Oldenstadt der zweite Betriebsstandort des awb.

Nachhaltig & umweltbewusst

Hier in Borg kümmern wir uns um mit 18 Mitarbeitenden um die Entsorgung, Verwertung, Umladung und Lagerung von Abfällen. Neben der zentralen Deponie befinden sich auf dem Gelände eine Kompostieranlage, eine Sickerwasserklärungsanlage sowie eine Biogasanlage mit zwei Blockheizkraftwerken, die Wärme und Strom aus Deponie- und Biogas erzeugen. Im Eingangsbereich des Entsorgungszentrums befindet sich die Annahmestelle für verschiedene Abfallarten wie Holz, Metall, Elektrogeräte und mehr.

Anlieferung in Borg

Bitte melden Sie sich immer vor der Entladung ihre Fahrzeuges an. Unsere  Mitarbeiter teilen Ihnen mit, wo Sie Ihre Abfälle entsorgen können. Pkw werden normalerweise im Eingangsbereich entladen, Wertstoffe wie Altglas, Pappe, Papier, Metalle, Altholz, Sondermüll und Elektrogeräte werden getrennt erfasst.

Grundsätzlich können im Entsorgungszentrum Borg alle Arten von Abfällen abgegeben werden, sei es Restmüll, sperrige Abfälle, Baustellenabfälle, Bauschutt oder auch Grünabfälle (Laub, Rasenschnitt, Baum- und Strauchschnitt). Bitte beachten Sie, dass die Entsorgung gebührenpflichtig ist. Alle Anlieferungen werden gewogen und bis zu einem Gewicht von 200 kg mit einer Pauschalgebühr berechnet.

Wertstoffe können gebührenfrei abgegeben werden, dazu gehören: Altpapier, Altkleider, Altmetall, Altglas, Batterien, Elektro- und Elektronikaltgeräte sowie die meisten Sonderabfälle aus privaten Haushalten. Die Entsorgung von Altöl, Ölfiltern, leeren Ölkanistern und Bleiakkumulatoren ist jedoch gebührenpflichtig.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr
Samstag 08:00 bis 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Annahmeschluss für die Selbstanlieferung ist 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Anfahrt

Deponiestr. 10
29571 Rosche

Link zu Google Maps

Download als PDF

Laden Sie sich unsere Benut­zungs­ordnung als PDF herunter.

Download (8 MB)

Gebühren Selbstanlieferung

Gebührenauskünfte unter Telefon 0581 / 82-881 oder awb@landkreis-uelzen.de

Gebühren nach Gewicht

Pauschalgebühr unter 200kg
ab 200kg
Rest- und Sperrmüll
19,00€
190,00€/t
Pflanzliche Abfälle
4,00€
40,00€/t
Stämme u. Stubben mit Ø von mehr als 20 cm
8,00€
80,00€/t
Baustellenabfälle, gemischte Bau- und Abbruchabfälle
19,00€
190,00€/t
Boden und Steine (unbelastet)
2,50€
25,00€/t
Altholz, belastet
19,00€
182,00€/t
Altholz, unbelastet
7,00€
70,00€/t
Bauschutt (Fliesen, Heraklitplatten, Gasbetonsteine, Ziegel, Glas u.ä.)
2,50€
25,00€/t
Belasteter Bauschutt und Boden
5,00€
50,00€/t
Boden und Steine (belastet)
5,00€
50,00€/t
Rigips- und Fermacellabfälle
10,00€
100,00€/t
Künstliche Mineralfaser (KMF) und Dämmmaterial*
60,00€
600,00€/t
Asbesthaltige Baustoffe*
16,00€
160,00€/t
Bituminöse Dachbahnen
19,00€
182,00€/t

*Asbesthaltige Abfälle und KMF dürfen nur in Big Bags oder geeigneten Verpackungen angeliefert werden.

Altreifen

Pkw/Motorrad mit Felge
Pkw/Motorrad ohne Felge
Lkw*, Reifen bis 1,2m Ø oder 0,4m Breite
Großreifen* über 1,2m Ø oder 0,4m Breite
6,00€/St.
3,00€/St
20,00€/St.
71,00€/St.

* diese Reifen werden nur ohne Felgen angenommen.

Binder- und Dispersionsfarben

bis 5 Liter
bis 15 Liter
bis 25 Liter
1,00€/St.
2,00€/St.
3,00€/St.

Sonderabfälle

Auf dem Wertstoffhof Oldenstadt und dem Entsorgungszentum Borg werden Sonderabfälle aus Haushalten angenommen. Generell werden diese Abfälle gebührenfrei angenommen. Abfälle, bei denen Rücknahmesysteme bestehen, sind gebührenpflichtig. Dazu zählen:

Altöl, je angefangener Liter
0,50€/Liter
Ölfilter
0,50€/St.
leere Ölkanister bis 5 Liter
0,50€/St.
leere Ölkanister über 5 Liter
0,50€/St.
Bleiakkumulatoren bis 15kg
2,50€/St.
Bleiakkumulatoren über 15kg
5,00€/St.