Schadstoffmobil kommt

Mülltonne mit Osterglocken

Das Schadstoffmobil tourt vom 9. bis 12. April 2024 wieder durch den Landkreis Uelzen. An insgesamt dreizehn Standorten im Landkreis können Bürger Sonderabfälle und Elektrokleingeräte am Schadstoffmobil abgeben. Die mobile Sammlung ergänzt das ganzjährige Angebot auf dem Entsorgungszentrum und dem Wertstoffhof des awb.

Alle Termine finden Sie hier.

Zu den Sonderabfällen gehören u.a. flüssige Lackreste, Reinigungsmittel, Pflanzen- und Holzschutzmittel, Lösungsmittel, Säuren, Laugen, Kleber sowie Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen die gebührenfrei entgegen genommen werden. Gebührenpflichtig ist dagegen die Abgabe von Altöl, Ölkanistern, Ölfiltern, Bleiakkumulatoren und Wand- und Binderfarben in Eimern. Ebenfalls können gebührenfrei kleine Elektrogeräte (Kantenlänge unter 50 cm) wie z.B. Kaffeemaschinen, Toaster, Wasserkocher, Bügeleisen, Handys oder Bohrmaschinen an den Sammelstellen abgegeben werden.

Elektrogroßgeräte wie Computer, Bildschirme, Mikrowellen, Staubsauger oder Waschmaschinen können die Kunden entweder am Wertstoffhof in Oldenstadt und Entsorgungszentrum Borg ganzjährig entsorgen, über einen Sperrmüllauftrag mit entsorgen oder gebührenpflichtig abholen lassen. Termine für die Abholung von Elektrogroßgeräten können nur schriftlich beantragt werden.

Sonderabfälle aus Gewerbetriebe werden im Rahmen der mobilen Schadstoffsammlung nicht angenommen. Gewerbebetriebe, die Sonderabfälle entsorgen möchten, vereinbaren bitte telefonisch einen Annahmetermin (Tel. 0581/82-854) bei der Schadstoffannahmestelle am Betriebshof Oldenstadt.

Jedes Jahr werden auch Abfälle zum Schadstoffmobil gebracht, die keine Sonderabfälle sind: Eingetrocknete Lackfarben oder Eimer mit eingetrockneten Wand- und Deckenfarben gehören in den Restmüll. Sind die Wand- oder Deckenfarben flüssig, sollten sie mit Sägespänen, Gips oder Zement eingedickt in den Restabfall gegeben werden. Der leere Eimer gehört dann in die Gelbe Tonne. Hierhin gehören auch restentleerte Behältnisse wie Farb- und Spraydosen sowie Reinigungsmittelkanister u.ä.

Für Rückfragen erreichen Sie den awb unter 0581/82-865 und der kostenlosen Servicenummer 0800-2920800.

Hinweis: Während das Schadstoffmobil durch den Landkreis tourt (9.-12. April 2024) können am Wertstoffhof in Oldenstadt keine Sonderabfälle abgegeben werden.